Isabell Werth

de Germany

Dressur reiter

Ich glaube, wir haben einen außergewöhnlich guten Sattel entwickelt. Bei der Entwicklung des Bates Isabell Sattels ging es uns vor allem um das Pferd und darum, einen Sattel mit optimaler Passform zu entwickeln, um die Belastung des Pferdes auf ein Minimum zu reduzieren. Ich denke, dass uns das sehr gut gelungen ist, und auch das CAIR Cushion System hat sich weiterentwickelt. Ich reite sowohl Bates- als auch Wintec Isabell Sättel, im Training und auf allen Turnieren und auf allen meinen Pferden.

Alle haben ein CAIR Sattelkissen und ich muss auch heute, nach so vielen Jahren, immer noch sagen, dass ich beeindruckt davon bin. Du hast das Gefühl im und nicht über dem Pferd zu sitzen. Ich habe während der vielen Jahre, die ich nun schon reite immer wieder Sättel gesehen, deren Lage mit Hilfe von Gel Pads oder Schaumunterlagen korrigiert werden musste. Das ist bei CAIR Sätteln nicht notwendig, weil das Luftkissen in den Sattel eingebaut ist und auch alle Anpassungen im Sattelkissen vorgenommen werden können. Und was mir mindestens genauso wichtig ist – meine Pferde zeigen mir, dass sie sich unter einem Sattel mit CAIR Luftkissen-System sehr wohl fühlen.