Heritage Leather

Alle Bates Sättel werden aus handverlesenen Ledern europäischen Ursprungs gefertigt. Sie können darauf vertrauen, dass wir nur die besten weltweit erhältlichen Lederqualitäten verarbeiten, die bei entsprechender Pflege viele Jahre halten.

Heritage Leather

Heritage Leather wird in traditioneller Weise mit natürlichen Ölen und Wachsen gegerbt. Das gibt diesem geschmeidigen Leder von Beginn an eine schöne Patina, ein sehr natürliches Aussehen und sehr gute Griffigkeit für einen sicheren Reitersitz.

Charakteristisch für dieses schöne natürliche Leder ist, dass es stark durchölt ist und Farbschattierungen zeigt. Es wird häufig als “Pull-Up Leder” mit einer traditionellen wenn nicht sogar antiken Ästhethik. Die Farbtiefe hängt von der Menge des Öls ab, dass in die Fasern jeder einzelnen Rinderhaut eindringt. Die markanten Farbschattierungen werden sichtbar, wenn das Leder verformt wird. Die ursprüngliche Farbe kehrt zurück, wenn das Öl dann langsam wieder in die Faser zurückfließt.

Diese Modelle sind in Heritage Leather erhältlich:

Bei Bates Sätteln aus Heritage Leather sind Sitzleder und die Knielagen aus weichem, komfortablen, leicht genarbten doubliertem Leder gefertigt, während die kleinen Satteltaschen (über der Sturzfeder) und die Sattelblätter aus dem besonderen Heritage Leather gefertigt sind.

Caring for Heritage Leather

Die natürliche Oberfläche dieses Leders ist für Kratzer anfälliger. Diese können aber durch einfaches reiben oder polieren des Leders entfernt werden, weil das Öl wieder in die Fasern eindringt und die Lederoberfläche wiederherstellt.

Trotz des hohen Ölanteils im Leder ist ein ausreichendes Maß an Pflege dennoch notwendig, um sicherzustellen, dass es gegene Abnutzung, Wasser und Schweiß geschützt ist. An stark beanspruchten Stellen dunkelt das Leder im Laufe der Zeit nach und erhält so die schöne Patina eines alten Leders.

Bitte lesen Sie diese Pflegehinweise für Ihren Bates Sattel.