Pflege Ihres Bates Sattels

Leder ist ein natürliches Produkt. Insofern sind kleine Ungleichmäßigkeiten, Farbabweichungen oder Narben kein Fehler sondern Merkmal der Natürlichkeit des Materials. Sie geben Ihrem Sattel seinen individuellen Charakter.

Eine gute Pflege ist Voraussetzung für die lange Haltbarkeit Ihres Bates Sattels. Das Leder des Sattels darf nicht austrocknen.

Bevor Sie Ihren neuen Sattel zum ersten Mal nutzen, empfehlen wir Ihnen, den Sattel großzügig mit Bates Lederbalsam einzucremen und diesen über Nacht einwirken zu lassen. So kann das Pflegemittel optimal ins Leder einziehen um den notwendigen Grad an Feuchtigkeit im Leder zu erhalten und das Leder zu schützen. Bates Ledercreme kann hierzu ebenfalls verwendet werden, der Balsam dringt jedoch tiefer in das Material ein, und schützt den Sattel optimal gegen Abnutzung, Wasser und Schweiß.

Tragen Sie den Balsam oder die Crème besonders dick an nutzungsintensiven Stellen auf, z.B. auf dem Sattelblatt, wo die Steigbügel über das Leder reiben. Sie können das Pflegemittel auf allen Bereichen des Sattel nutzen, außer dort wo Wildleder verarbeitet ist, so auch auf den gepolsterten Knielagen und den Gurtstrippen.

Leather care products: