Jeder Reiter kann sich uneingeschränkt auf die Leistungsfähigkeit meines Sattels verlassen.
Die junge Isabell Isabell auf Satchmo

Der Isabell Sattel ist das Ergebnis einer einzigartigen und bewährten Partnerschaft. Seit mehr als 20 Jahren kooperiert Bates mit Isabell Werth. Eine Zusammenarbeit, die Isabell als eine ihrer „längsten, treuesten und best bewährten Partnerschaften meiner Karrriere“ beschreibt.

Resultierend aus der Zusammenarbeit des Marktführers im Bereich Satteltechnik und der erfolgreichsten Dressurreiterin aller Zeiten, überzeugt der Isabell Sattel sowohl durch bewährte Features als auch durch revolutionäre Technik. Der tiefe Sitz des Isabell Sattels hat sich im Dressurviereck bewährt und ist verantwortlich dafür das sich dieses Design zum Standard bei Dressurreitern der Welt entwickelt hat. Der Isabell Dressursattel zählt zweifelsohne zu den erfolgreichsten Sätteln weltweit und der Isabell Sattel wird diese Serie in eine neue Ära führen.

Von Beginn an war Isabell an den Fortschritten und den Testphasen der Sattelentwicklung beteiligt. Ihr Hang zur Perfektion, ihre Fähigkeit, die Bedürfnisse von Pferd und Reiter zu kennen und in die Entwicklung einfließen zu lassen, lieferte dem gesamten Entwicklerteam wertvolle Erkenntnisse für die Entwicklung des ‚perfekten’ Sattels.

Isabell beschreibt ihren Sattel als ihren Arbeitsplatz. Schließlich sitzt sie bis zu 8 Stunden am Tag im Sattel. Daher ist ein optimaler Sattel für sie von zentraler Bedeutung beim täglichen Training, um ihre Pferde bestmöglich auf den nächsten Wettkampf einzustellen und die perfekte Leistung punktgenau abrufen zu können.

Vier Olympische Medaillen, Einzel
Vier Olympische Goldmedaillen, Mannschaft
Dreimalige Weltmeisterin, Einzel
Dreimalige Weltmeisterin, Mannschaft…
Und der Isabell Sattel